Restaurant Hafeglöggli Romanshorn Spareribs

Neue Saisonkarte des Restaurants Hafeglöggli

Ein feines Stück Fleisch, Fischknusperli, ein knackig frischer Salat oder gar zart Gegartes aus dem Smoker? Das alles bietet die neue Saisonkarte in unserem öffentlichen Club-Restaurant zum Hafeglöggli in Romanshorn. Sie ist nun online verfügbar. Doch es gibt noch weitere Highlights, die unser Clublokal zum Geheimtipp am Bodensee machen.

Smoker Restaurant Hafeglöggli Romanhorn
Matthias „Matti“ Wettstein vor dem Smoker.

Die neue Saison-Karte sowie die Znüni-Karte finden sich ab sofort online aus der Hafeglöggli-Seite. Nach zwei Monaten «im Amt» hat sich das neue Wirtepaar Priscilla Aegerter und Matthias Wettstein im Hafeglöggli eingelebt. In der strengen Angewöhnungszeit gab es hie und da Anpassungen, galt es doch zuerst die Gästebedürfnisse kennenzulernen. Wenn «Matti» nun jeweils am Samstag den «Smoker» anfeuern und zarte Spareribs grillen – ähm garen – kann, blüht er so richtig auf. Und psst: Am kommenden Samstag soll sogar ein Smoker-Weltmeister im Hafeglöggli vor dem speziellen Gerät stehen… Jedenfalls: Wer noch nie eines der zarten Stücke aus dem Hafenglöggli-Smoker probiert hat, hat bisher eine Gaumenfreude verpasst.

Auch sonst hat sich einiges geändert im Hafeglöggli: Die Wirte haben sich bei der Innen- und Aussengestaltung viel Mühe gegeben, damit sich die Besucher heimelig und wohl fühlen. Täglich um 9 Uhr steht alles bereit, sind die Sitzkissen bei trockenem Wetter in der schönen Gartenwirtschaft montiert. Um Wartezeiten möglichst zu vermeiden, stehen temporär Aushilfen im Einsatz. Dennoch, das Hafeglöggli bleibt auch in Zukunft ein einfaches Lokal: Bestellt werden kann am Selbstbedienungs-Buffet, Speisen werden anschliessend am Platz serviert.

Highlights: Frische Gerichte, Brötli-Service für Bootsgäste, Gratis-WLAN

Fürs Znüni – kleine, günstige Zwischenmahlzeiten.

Nicht nur die Spareribs, Costini oder Roastbeef aus dem Smoker zählen zu den neuen Leckerbissen im Hafeglöggli. Ein Novum ist auch der Brötchenservice für Hafenlieger und Gäste. Einfach am Vortag Bestellung beim Briefkasten einwerfen und schon stehen morgens frische Backwaren fürs Frühstück auf dem Boot abholbereit. So mausert sich das «Hafeglöggli» zu einem veritablen Geheimtipp unter den Gastrobetrieben in Romanshorn und am Bodensee. Nicht zuletzt weil Priscilla Aegerter alle Menüs und Speisen in der kleinen Küche frisch zubereitet.

Und natürlich schätzen Gäste nebst den preiswerten Speisen auch das kostenlose WLAN, das im ganzen Hafen wie auch im Hafeglöggli zur Verfügung steht.

Neugierig geworden? Wir freuen uns, wenn Sie unser Club-Restaurant besuchen und selber testen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Schreibe einen Kommentar