Hafenputztag 2017 SSCRo SBS Romanshorn

Fröhlicher Hafenputztag bei Wind und Regen

Am Samstag haben über 60 freiwillige Helferinnen und Helfer des Segel-Sport-Clubs Romanshorn «ihren» Bootshafen für die neue Saison fit getrimmt. Auch das Clublokal «Hafeglöggli» öffnete unter neuer Leitung seine Türen.

Hafenputztag 2017 SSCRo SBS Romanshorn
„Täschmeister“ Heinz Gimmi und SBS-Chefin Andrea Ruf beim Briefing

Mehr als 60 Helferinnen und Helfer meldeten sich beim jährlichen Hafenputztag des Segel-Sport-Clubs Romanshorn (SSCRo). Los ging es pünktlich um 9 Uhr unter der Federführung von Heinz Gimmi, der zusammen mit Hafenmeister Albert Schmid jede Aufgabe minutiös vorbereitet hatte. „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleider“, so lautete angesichts des trüben, windigen Wetters die Devise. Kein Problem für die Segler und Motorbootfans, wo wasserdichte Kleidung zur Grundausrüstung gehört.

Hafenputztag 2017 SSCRo SBS Romanshorn
Holzen auf den Spuren des Biebers

Punkto Stimmung herrschte ohnehin Sonnenschein: Da wurden blitzblank Fenster geputzt, emsig Laub gewischt, die Steganlagen repariert oder Strom- und Sicherungskästen poliert. Mit dabei immer eine Prise Humor. Auch das «Hafeglöggli» ist dank der vielen helfenden Hände nun auch ausgewintert. Und mit Teppich, Tischen und Stühlen erkennt man es wieder als gemütliches Clublokal. SBS-Geschäftsführerin Andrea Ruf liess es sich einmal mehr nicht nehmen, persönlich mit anzupacken und den Anwesenden für ihren Einsatz zu danken. Es gibt schier unendlich viele grosse und kleine Dinge zu erledigen, bis der Bootshafen wieder bereit ist für die neue Saison. Bei den Bäumen und Sträuchern entlang des Hafenbeckens war tierisch Vorarbeit geleistet worden. Denn ein Biber hatte in den letzten Wochen sichtbar an den Hölzern «gearbeitet».

Gelungene Feuerprobe der Hafeglöggli-Wirte

Hafenputztag 2017 SSCRo SBS Romanshorn
Windige Sache: Vorbereitung zum Flaggenaufzug bei der Hafeneinfahrt

Wie immer verliefen die Arbeiten speditiv. Pünktlich um 12.12 Uhr  waren auf dem Takelmast bei der Hafeneinfahrt die Flaggen hochgezogen. Damit erfolgte zugleich ein Startschuss für das öffentliche Clubrestaurant «Hafeglöggli». Das neue Wirtepaar Priscilla Aegerter und Matthias Wettstein serviert ab sofort bereits Mittagsmenüs. Die offizielle Eröffnung und Antrinkete, zu der jedermann eingeladen ist, findet am 1. April statt. Mit köstlicher Fleischsuppe und würzigem Chilli con Carne haben sie die Feuerprobe – dem grossen Applaus zu entnehmen – bravourös bestanden.

Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Takelmeister Urs Keller für die Vorbereitung sowie Heinz Gimmi und Hafenmeister Albert Schmid für die tadellose Durchführung des Hafenputztages – und natürlich an alle Freiwilligen, die mitgearbeitet haben.

Viele weitere Fotos gibt es übrigens in der Fotogalerie im Mitgliederbereich. Und ein Artikel im SEEBLICK.

Schreibe einen Kommentar