Flaggenaufzug im Zeichen von Corona

Leider konnte aufgrund der aktuellen Lage das Auswintern mit dem traditionellen Flaggenaufzug nicht stattfinden. Der Vorstand hat beschlossen, den Flaggenaufzug am Samstag, 4. April 2020, im kleinstmöglichen Rahmen durchzuführen.

Voller Tatendrang und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln wurden die neuen Flaggen durch Werner Schellenberg und Urs Keller bei schönstem Wetter hochgezogen.

Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Saison! Bleibt gesund.

Bericht / Fotos: Natascha Panoff

Schreibe einen Kommentar