Zweite Abendregatta mit klarem Sieger

Wetter- und Windtechnisch war alles für eine tolle Regatta angerichtet. Sonnenschein, angenehme Temperaturen und ein toller Wind mit gut 3 Bft. Aber es sollte anders kommen. Doch der Reihe nach.

In Kürze: 8 Boote. Freitag, 7. Juni 2019, 2 Runden bei 1-3 Bft. Das Podest: Finn (Bruno Schwab), Ykiki (Colin Nussbaum), Bora Bora (Erwin Müller)

Kurz vor dem Start gab es einen mächtigen Winddreher, so dass die Regattaleitung in aller Eile die Bahn neu auslegen musste. Leider brachte dieser Winddreher auch weniger Wind, so dass wir um 19:00 Uhr bei schwachem Wind 8 Boote losschicken konnten. Zusätzliche Winddreher während der Regatta machten es den Teilnehmern nicht einfach. Nur einem schien das Ganze überhaupt nichts auszumachen. Bruno Schwab auf seiner Finn-Jolle trotzte jedem Dreher und zog unbeirrt seine Runden. Den übrigen Teilnehmern lief es durchzogen.

Im Laufe des Rennens zog der Wind immer mehr an, was vor allem den Booten im Mittelfeld zu Gute kam, die nun kompakt gegeneinander segelten. Bei weiter auffrischendem Wind überquerte Bruno Schwab mit sicherem Vorsprung die Ziellinie. Dahinter folgten dann im Minutentakt die übrigen Boote, die nun bei böigem und starkem Wind knapp unter 4 Bft die Zielline querten. Ykiki und Bora Bora konnten sich die Plätze auf dem Podest hinter der Finn-Jolle sichern. Auf den übrigen Plätzen folgten Klima (Walter Brunner), Svea (Jürg Werner), Suhaili (Judith Schellenberg), d’Kimm (Rolf Jenny) und El Cocodrillo (Reinhard Dietrich).

Da der Wind immer mehr auffrischte, waren am Schluss sicher die meisten froh, dass die Regatta vorbei war und man bei André im Hafeglöggli bei Speis und Trank einen schönen Ausklang geniessen konnte. Ein spezieller Dank geht an Daniel Schubert, der uns sein Boot als Startschiff zur Verfügung stellte.

Am 5. Juli 2019 geht es mit der 3. und letzten Abendregatta weiter. Tags darauf folgt dann noch als Abschluss und gleichzeitig Höhepunkt der diesjährigen Regattasaison die Clubregatta. Wäre schön, wenn wir nochmals möglichst viele Boote bei diesen beiden Regatten begrüssen dürften.

Stefan Caprez

Mehr Bilder findet Ihr wie immer in der Fotogalerie.