Saison 2018 abgeschlossen: Bericht zum Einwintern

Am 3. November war es wieder soweit: Mit dem Einwintern des Hafeglöggli hat der SSCRo die Saison 2018 abgeschlossen. Diesen Herbst standen einige ausserordentliche Arbeiten an, wie der Bericht von Hansueli Erb zeigt.

Bei sonnigem Herbstwetter konnte Urs Keller um 09:00 Uhr 15 SSCRo-ler/innen zum traditionellen Einwintern des Hafeglöggli begrüssen. Dieses Jahr sind nebst den Standardarbeiten wie Räumen des Hafeglöggli und der Gartenwirtschaft, Lauben und Bänke versorgen, das Demontieren und Verladen zum Abtransport des alten Kühlcontainers und das Ausmisten des Lagerraumes über der WC- und Duschanlage auf dem Programm.

Zuerst gabs noch einen letzten Kaffee mit Gipfeli bevor die Kaffeemaschine winterfest gemacht wird. Nachdem die Arbeiten verteilt sind machen sich die verschiedenen Gruppen mit dem nötigen Werkzeug bewaffnet an die Arbeit.

Unsere Gruppe Beat, Hampi und ich haben uns mit zwei Laubbläsern und einem Wagen ausgerüstet, um das Laub der Pappeln entlang dem Hafen und im Bereich der Trockenplätze zu sammeln. Allerdings sind die Pappeln noch lange nicht laubfrei und unsere Arbeit wird wohl nach dem nächsten starken Wind nur noch beschränkt sichtbar sein.

Mit dem Hubstapler der SBS wurde der ausgediente Kühlcontainer auf den bereitstehenden Anhänger verladen und mit Spanngurten gesichert. Zuvor musste dieser jedoch vorsichtig aus den Verankerungen gelöst und unter dem Vordach herausgeholt werden.

Das Ausmisten des Lagerraumes war ein grösseres Unterfangen. Hier hat sich in Laufe der Zeit viel Material angesammelt, das nicht mehr gebraucht wird. Nachdem während des letzten Jahres abgeklärt wurde was nicht mehr verwendet und durch allfällige Besitzer nicht beansprucht wird, wurde das überflüssige Material heruntergeholt und, nach Metall und Übrigem getrennt, in den Transporter der Gimmi-Umzüge und auf den Anhänger der Keller Gartengestaltung GmbH für den Abtransport verladen.

Gegen 13.00Uhr sind die geplanten Arbeiten beendet und André offeriert uns noch Chäschüechli und diverse Getränke, die wir bei Sonnenschein im aufgeräumten und abgedeckten Glasvorbau des Hafeglöggli geniessen.
Vielen Dank an Urs Keller und alle die die Arbeiten vorbereitet haben.

Hansueli Erb

Weitere Bilder findet Ihr in der Fotogalerie
(merci Hansueli für Text und Bilder)

Schreibe einen Kommentar