Glücklicher Regatta-Auftakt mit Hahnenschrei

Für die erste Hahnenschrei-Regatta am Karfreitag hatten wir das Glück des Tüchtigen, durften wir doch beim Bojenlegen schon einen wunderschönen Sonnaufgang geniessen und auch die Regatta konnte bei ansprechenden Bedingungen durchgeführt werden.

Die Regatta in Kürze:
9 Boote. Karfreitag, 19. April 2019, 3 Runden bei 2 Bft. Das Podest: Finn (Bruno Schwab), Ykiki(Collin Nussbaum), Jeu du vent (Tedy Schmid)

Der ganze Bericht als PDF

Herzlichen Dank an Organisator Stefan Caprez und seine Crew.

Schreibe einen Kommentar