Neue Pächter fürs Hafeglöggli gesucht

Der Segel Sport Club Romanshorn (SSCRo) hat rund 300 Mitglieder. Das öffentliche Clublokal Hafeglöggli im SBS Hafen ist unser Treffpunkt, das Herzstück der Vereinstätigkeit und auch von Passanten und Werft-Mitarbeitenden gern besuchtes Speiselokal.

Nach 13 Jahren liebevollem Engagement gehen die Pächterinnen leider in Pension.

Deshalb suchen wir ab der Saison 2017 eine/n neuen Wirt/in. Das Wichtigste in Kürze:

Saison

  • Vor Ostern wird das Hafeglöggli jeweils an einem gross angelegten Hafenputztag von den Clubmitgliedern auf Vordermann gebracht.
  • Das Einwintern erfolgt ebenfalls im Rahmen eines Clubanlasses und erfolgt meist Ende Oktober.
  • Während der Saison war das Hafeglöggli bisher 7 Tage die Woche geöffnet. Dies kann grundsätzlich diskutiert werden.
  • Der Betrieb muss Freitag, Samstag und Sonntag durchgängig (09:00 bis min 22:00 Uhr) gewährleistet sein.

Sitzplätze

  • 26 Innenplätze beheizbar (gemütlicher Schwedenofen)
  • 32 Plätze im Wintergarten
  • 38 Aussenplätze mit Sonnenschutz

Küche

  • Die Küche ist klein und hat das Ende ihres Lebenszyklus‘ erreicht.
  • Der Vorstand beabsichtigt Erneuerungen der Küche in Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Pächter auszuführen.

Speisekarte

  • Die Speisekarte war bisher bewusst klein und günstig gehalten.
  • Auch zukünftig sollen einfache und kostengünstige Essen angeboten werden.
  • Der Pächter ist in der Wahl des Inhaltes der Speisekarte weitgehend frei.

Clubanlässe

  • Es werden ca. 10 Clubanlässe pro Jahr mit Verpflegung durchgeführt.

Pachtdauer

  • Für das Hafeglöggli hat der SSCRo mit der SBS (Eigentümerschaft) einen Mietvertrag bis 2026 abgeschlossen.
  • Es wird ein mehrjähriges Pachtverhältnis angestrebt.

Lieferanten

  • Bei Bedarf können die bestehenden Lieferantenverträge übernommen werden.

Weitere Auskünfte erteilen gerne:

  • Peter Eisold, Verantwortlicher Hafeglöggli,
    Mail, Telefon: +41 79 354 21 83
  • Markus Senn, Präsident,
    Mail, +41 79 446 68 43

Sind Sie interessiert? Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungen mit den üblichen Referenzen bis Ende September 2016.